LSD on CIA – Assault

LSD on CIA

LSD on CIA sind ein Trio aus Kopenhagen und sie veröffentlichen am Freitag ihr 2. Album „Celestial Bodies“, auf das ich ziemlich gespannt bin. Gitarrist Mikkel Konyher, Bassist Piotr Fronek und Drummer Troels Dankert machen nämlich eine sehr spannende,  ganz eigene, wilde und genresprengende Rockmusik.

Ich kopiere jetzt mal, was das Label Noisolution, bei dem das Album erscheinen wird, zur Band schreibt, denn das trifft es einfach:

Kein Retro, kein Blick nach hinten, keine Schublade, kein Bindestrich-Core oder gewagte Stil-Kombinationen. Oder doch alles auf einmal, nebeneinander und hintereinander. „Anything goes.“

und weiter

Eingängige Hooks, feine Melodien und funky Gitarren stürzen sich Hals über Kopf talabwärts und nehmen die nächste Kurve wieder mit Gelassenheit, bevor man zum nächsten Refrain Schwung holt und kopfüber im Genre-Loop hängen bleibt. Kopfstimme, Falsett-Gesang, dann wieder Noiseattacken, funky Gitarren-Riffs, Melodien für Millionen…

Jetzt schon Anhören und -sehen kann man sich diesen hektischen verrückten Ritt voller Funk, Krach, Prog undwasweißichnoch auf der Single „Assault“.

LSD on CIA: Webseite / Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.