Pixies – Neue 4-Track EP

pixies 4track ep

Die Pixies haben heute eine EP mit 4 neuen Songs veröffentlicht. Die 10″ Vinylplatte ist weltweit auf 5000 Stück limitiert und kann auf der Bandwebseite bestellt werden, digitaler Download der Tracks inklusive. Der Erwerb in rein digitaler Form ist ebenfalls möglich, weiterhin gibt es noch ein Bundle mit T-Shirt.

Wenn man von ‚The Purple Tape‘ aus 2002 (allerdings mit bis dahin unveröffentlichten Demos aus den 80ern) und den diversen Compilations absieht, ist dies die erste Veröffentlichung seit dem Album ‚Trompe le Monde‘ aus dem Jahr 1991.

Tracklist:

  • Andro Queen
  • Another Toe
  • Indie Cindy
  • What Goes Boom

Ein erster Durchlauf: Frank Black ist nicht jünger geworden, und es geht wenig kantig los. ‚Andro Queen‘ ist eine solide Indieballade. ‚Another Toe‘ macht dann Midtempo weiter. „I put my toe in the ocean“ singt Black zu Collegerockgitarren. Schön, aber auch nicht spektkulär. ‚Indie Cindy‘ hat dann gesprochene Strophen konterkariert von einem fast lieblich gesungenen Refrain (mit Mundharmonika). In der Mitte ein sägendes Gitarrensolo. Klasse! Das abschließende ‚What Goes Boom‘ ist im Moment mein Highlight. Hier laufen die Gitarren auf und ab, Lautleise-Dynamik in Gesang und Instrumentierung, und die Rhythmussektion treibt den Song nach vorne. Stark!

Pixies: Webseite / Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.