Portugal. The Man – Evil Friends und mehr

Neulich hatte ich bereits auf den Stream zum neuen Album hingewiesen. Seit dem 31. Mai ist das neue Album ‚Evil Friends‘ von Portugal. The Man draußen. Seitdem läuft es bei mir hoch und runter. Album Nr. 7 in 8 Jahren ist voll mit großartigen Melodien, Hooks und Singalongs. Die Produktion von Danger Mouse steht der Band aus Alaska sehr gut, und es klingt auch nicht zu sehr nach Broken Bells, dem Indiepop-Projekt von Danger Mouse und dem Shins-Sänger James Mercer.

„Portugal. The Man – Evil Friends und mehr“ weiterlesen

Amiina – The Lighthouse Project

Amiina haben eine zauberhafte EP aufgenommen. Die Isländer, ursprünglich ein Streichquartett und jahrelang Livebegleiter von Sigur Rós, waren vor 4 Jahren in Ihrer Heimat unterwegs und haben in Leutchttürmen und anderen ungewöhnlichen Locations Konzerte veranstaltet. Die auf diesen Konzerten gespielten Stücke haben Amiina jetzt live im Studio neu eingespielt und veröffentlicht.
Albumcover Amiina - The Lighthouse Project
„Amiina – The Lighthouse Project“ weiterlesen

Spiedkiks – Take Off Your Make Up

Spiedkiks sind ein aus Chris Stark und Andi Möller bestehendes Duo aus Köln bzw. Stuttgart. Sie haben vor knapp einem Monat das Album „Take Off Your Make Up“ unter CC-Lizenz auf dem Kölner Netlabel rec72 veröffentlicht. Die sieben Songs in 42 Minuten sind gespickt mit Breakbeat, Funk und Hip Hop.

„Spiedkiks – Take Off Your Make Up“ weiterlesen

MùM – Toothwheels

Die neue wunderbare Single der Isländer gibt es hier im Stream. „Toothwheels“ ist ein ganz tolles Lied mit düsteren Beats und Glitches, konterkariert von süßem Gesang und Streichern. Großartiger Refrain. Die B-Seite „Cranes Like Ships“ startet mit Glockenspiel, um dann in leichte Disharmonie zu verfallen, mündet in einem dreckigen Beat, der immer wieder unterbrochen wird und mit wiederum mit Glockenspiel endet. Ebenfalls toll.

Hier noch für die Spotify-User:

Portugal.The Man – neues Album im Stream

Ich lausche gerade noch dem Stream des Morgen erscheinenden Portugal.The Man Albums. Gestreamt wird auf dem bandeigenen Tumblr-Blog portugaltheman.tumblr.com. Zusätzlich zur Musik gibt es diverse Artworks, u.a. Fotos von Danger Mouse, der das Album auch produziert hat.

Was ich da höre, begeistert mich. Allerdings bin ich als Fan etwas voreingenommen.

Hier noch das Video zu ‚Atomic Man‘, einem der Songs vom Album:

(via Testspiel)

Future Of The Left – neues Album per Crowdfunding

Die walisischen Noiserocker Future Of The Left finanzieren ihr neues Album per Crowdfunding bei Pledgemusic.

the rock band known as future of the left have decided to raise funds to record and release their new/next/imminent/best/worst/career-defining/career-destroying album via pledgemusic

„Future Of The Left – neues Album per Crowdfunding“ weiterlesen