Yak – Heaven’s Above

Yak Graffiti - Credit Jibber

Das Londoner Trio Yak, das ich im Juni bereits einmal mit einem Song hatte, hat heute eine tolle neue Single rausgehauen. „Heavens’s Above“ heißt das mitreißende Stück Rockmusik. Der Song strotzt nur so vor Energie. Was für ein geiler, kraftvoller Gitarrensound! Bäm!

Produziert wurde „Heaven’s Above“ übrigens von Steve Mackey, der selbiges schon beim Debüt der Palma Violets tat und auch M.I.A. und Florence & the Machine produzierte. Und er war der Bassist von Pulp.

Für alle Hamburger (und natürlich alle anderen die zum Festival fahren): Yak spielen auf dem Reeperbahnfestival.

Bei Youtube ist das Video mal wieder gesperrt, bei Vevo geht’s. Ich hoffe, das klappt mit dem Einbetten, sonst ist hier der Link.

Yak: Facebook
Foto: Jibber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.