Big Cream – What A Mess

Big Cream

Auf ihrer Facebookinfoseite haben Big Cream unter Genre „80s/90s Indie Rock“ eingetragen. Das Trio aus Bologna meint damit die schräge amerikanische Variante, denn Big Cream klingen, als hätten sie sich intensiv mit Hüsker Dü, den frühen Lemonheads und Dinosaur Jr beschäftigt. Die Gitarren gniedeln leicht schräg und mit viel Effekten, die Drums scheppern und unter dem Krach lugt die Melodie hervor.

Ende Januar erschien die EP „Creamy Tales“ der drei gerade mal 20-jährigen Freunde. Zum Opener „What A Mess“ gibt es ein nettes Video, und die komplette EP kann bei Bandcamp für wenig Geld erworben werden (hier auch als CD, da auch als Kassette)

Big Cream: Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.