The Away Days – Places to Go

The Away Days

Vor etwas über 2 Jahren bin ich erstmals auf die Istanbuler Band The Away Days aufmerksam geworden. Die Band nahm mich mit ihrem melancholischem Dreampop/Shoegaze sofort gefangen.

In den letzten Jahren hat die Band einiges an internationaler Aufmerksamkeit erhalten. U.a. wird immer wieder betont, dass der westliche Sound für eine türkische Band eher ungewöhnlich ist. Das stimmt nur bedingt, denn wer schon mal in Istanbul war, weiß, dass dort, zumindest in Stadtteilen wie Besiktas, Cihangir und weiteren viele weltoffene kosmopolitische Menschen wohnen, die sich auch so einen Sound zu eigen machen. In diesem Schmelztiegel am Bosporus gibt es alles, nicht nur türkischen Ethnopop.

The Away Days erarbeiten sich, und das ist dann ungewöhnlich, gerade einen internationalen Namen mit ihrer Musik und haben es bereits in das Vorprogramm von z.B. Belle & Sebastian geschafft. Das ist etwas, was bisher noch nicht so viele türkische Bands geschafft haben.

Seit heute kann man sich den neuen Song „Places To Go“ anhören. Die Band befindet hier in Bestform und hat eine wunderbarr Nummer hingelegt, die offiziell am 16. Dezember als Single erscheint.

The Away Days: Webseite / Facebook

Ein Gedanke zu „The Away Days – Places to Go“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.