Hidden Charms – Cannonball

Hidden Charms

Wenn ein Song „Cannonball“ heißt, also den halben Namen meines Blogs trägt, und auch noch gut ist, dann muss ich den natürlich posten.

Nico nennt für die junge Londoner Band Hidden Charms die Black Keys und Meligrove Band als Referenzen. Ich hau bei „Cannonball“ auch noch Blur mit rein, denn an deren frühe Werke musste ich spontan beim ersten Hördurchgang dieses schön groovenden Songs denken.

Es ist die dritte Single der Band und kann ab sofort bei Soundcloud gehört werden.

Hidden Charms: Webseite / Facebook

via Nicorola

Die Band Hidden Charms aus London habe ich dir bereits Ende letzten Jahres im Rahmen meiner Mixahula-Reihe vorgestellt. Ihr Song Love You Cause You’re There verschleppte den Garage-Rock-Gedanken der Black Keys. Und das sehr überzeugend.

Ihre neue Single heißt Cannonball, und dort fügen sie dieser Referenz noch eine Prise Meligrove Band hinzu. Was ich persönlich natürlich sehr begrüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.