Gurr – Walnuss / Walnuts

Gurr

Vor ein paar Monaten hatte ich den Song „No New Friends“ des Berliner Duos Gurr entdeckt. Der stammt von der EP „Furry Dream“ aus dem letzten Jahr, und Gurr drücken da ziemlich auf die Tube.

Im Juli diesen Jahres erschien dann „Moby Dick“. Auf der ersten Single des kommenden Debütalbums „In My Head“ geht es verhaltener zu. Statt Verzerrung ist mehr Hall auf der Gitarre, etwas weniger Tempo. Fertig ist ein toller Indie-LoFi-Popsong.

Schon seit dem 16. September gibt es die zweite Single „Walnuss/Walnuts“ mit zwei A-Seiten. Ein Song in zwei Versionen, genauer gesagt einmal mit deutschem und einmal mit englischem Text. Es handelt sich abermals um eine ganz wunderbare LoFi-Popperle mit verhallter Gitarre und sehr symphatischem Gesang. Und wie gemacht für die Indietanzböden des Landes.

Für das Video wurde die englische Version des Songs genommen; mir persönlich gefällt die deutsche Version besser, allein schon wegen des wiederholt dazwischengeworfenen „So schön!“!

„In My Head“ erscheint am 14. Oktober.

Gurr: Facebook

via The Postie

2 Gedanken zu „Gurr – Walnuss / Walnuts“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.