Childcare – Film Club

childcare

Ok. Die Geschichte von Childcare ist folgende: Bandleader Ed Cares war vor zwei Jahren einer der begehrtesten Kinderjungs (sagt man das so? Male Nannie?), aber irgendwie nicht ganz zufrieden. Nachdem er einen Song vor sich her summte, den er Jahre zuvor selber schrieb, überzeugte ihn die 6-jährige Katie, eine Band zu gründen. Und der 8 Jahre alte Josh versicherte ihm, dass er nach Katie Perry sein wahrscheinlich zweitliebster Künstler sei.

So machte sich Ed in der Nachbaschaft auf die Suche nach talentierten Musikern, mit denen er seine Band gründete. Diese konnte natürlich nur Childcare heißen.

Ob das so stimmt? Egal. Auf jeden Fall sind Cildcare beim englischen Label Lost In The Manor untergekommen und veröffentlichen am 18. November ihre Single „Film Club“. Und die ist ziemlich guter, smarter Indierock mit schönen Riffs und ebensolcher Melodie.

Childcare: Facebook

Ein Gedanke zu „Childcare – Film Club“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.