Bells and Robes feat. Miranda Realino – Dreamin

Bells_And_Robes

Heute gibt es einmal wunderbaren Downbeat auf die Ohren. Passt hervorragend zu lauen Sommerabenden.

„Dreamin“ heißt der Song und kommt von Bells And Robes, die sich für den Song gesangliche Unterstützung von der Sängerin/Songwriterin Miranda Realino geholt haben. Das Duo Bells And Robes kommt aus Atlanta, Georgia, und Ihre Musik besteht aus elektronischen Soundscapes zu denen Luke Sipka Keyboard spielt und Dean Spaniol an den Drums sitzt und eine Samplemaschine triggert. Heraus kommt tolle Musik, die mich angenehm an Morcheeba oder Zero 7 erinnert.

„Dreamin“ stammt von „How Could We Have Known?“, der kommenden EP des Duos. Den instrumentalen Titeltrack (der an Kid Loco erinnert) kann man sich bei Soundcloud kostenlos runterladen.

Bells And Robes: Webseite / Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.