Sixties Future – Saint

Sixties Future

Es gibt Musik, die kommt einfach grundehrlich daher. Handgemacht, bodenständig, uneitel, unprätentiös. Bruce Springsteen, Gaslight Anthem, Frank Turner, um mal bekannte Protagonisten zu nennen. Auch die Band Sixties Future ist ein Vertreter einer solchen Musik.

Das Quintett aus amerikanischen Buffalo hat sich erst dieses Jahr formiert, und ihre erste selbstbetitelte EP erscheint am 20. November auf dem Label Admirable Traits Records. Das darauf enthaltene ‚Saint‘ ist ein toller, im besten Sinne traditioneller Rocksong, der alles hat, was so ein Song braucht: Slide guitar, Mundharmonika und die rauhe Stimme von Sänger Chris Couche.

„Rust-belt-Americana / blue collar 5am call-time heartland rock’n roll“, was ich unzureichend mit „ehrliche Arbeitermusik“ übersetze. Diese Musik ist sonst gar nicht so meine Baustelle, aber das hier mag ich sehr.

Sixties Future: Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.