CCANISTERLOVE #4 – Various Artists Compilation EP

ccanister logo

Heute hab ich mal wieder was aus der Creative Commons Ecke. Das kleine Hildesheimer Netlabel CCanister Recordings hat gestern seine #4 veröffentlicht. Eine EP mit 3 Tracks, die allesamt unter der Creative Commons Lizenz stehen.

Das Label wird von Christian Bodosi und Maik Heine betrieben, 2 Hildesheimer Musikliebhaber, die als DJ Duo BoMaMusik hinter den Turntables stehen, im Radiosender Tonkuhle eine Sendung haben und selber Tracks produzieren. Das Label ist so ein Hobby-/Liebhaberding mit bisher wenig aber dafür qualitativ hochwertigem Output von BoMaMusik und befreundeten Producern.

CCANISTERLOVE #4 startet mit einem Mellow-Deephouse-Track „Out Of My Head“ von Andre Fey, der mit seinem Vocalsample und seinem Vibe an The XX bzw. deren Soundwizard Jamie XX erinnert. Es folgt ein mit Toolroom #5061″ ein Tech House Stück von BoMaMusik selber, ein rollender Track mit Percussion für die Prime Time. Den Abschluss bildet „ILMFM“ von AC!D TWISTERZ, die den Acid in Richtung Dub twisten und reichlich Knöpfchen an ihrer Hardware drehen.

Drei prima elektronische Tracks, die man entweder auf der Webseite oder dem Soundcloud-Profil von CCanister Recordings für umme runterladen kann.

CCanister Recordings: Webseite / Facebook / Soundcloud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.