ScotDrakula- O’Clock

ScotDrakula

ScotDrakula aus Melbourne hauen mit ‚O’Clock‘ einen recht schmissigen Dreiminutengaragenrocker raus. Hat alles, was so ein Song braucht: Elektropiano, stoische Drums, Tambourine, leicht schräger Gesang, kurzes Gitarrensolo. Bäm!

Das Debütalbum der Australier erscheint im November.

ScotDrakula: Facebook / Bandcamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.